Dass ich diese Seite einmal einführen werde, hätte ich selbst nicht gedacht. Ich habe zwar in meiner Jugend immer darauf geachtet gesund zu leben, aber in den letzten Jahren hat sich dies schleichend verschlechtert. Anfang 2018 wurde mir dann klar das sich was ändern muss. Zum Glück kam diese Einsicht nicht wie so oft durch eine Krankheit, sondern durch die Anmerkungen meiner lieben Mitmenschen.

Aber was bedeutet eigentlich gesund zu leben? Darüber gibt es natürlich verschiedene Meinungen und Ansichten. Wenn man recherchiert findet man viele Bücher und Internetseiten. Vieles davon ist allerdings mit Werbung für Nahrungsergänzungsmittel verbunden. In Deutschland geben die Bürger mehr als 1 Milliarde Euro dafür aus. Auch gibt es viele Diäten auf die man im Internet trifft oder die einem von Bekannten empfohlen werden. Diese erreichen aber meistens nur kurzfristig den gewünschten Effekt und wie die meisten wissen kann daraus sogar ein Jo-Jo Effekt entstehen.

So aber nun zu meiner Meinung (als Laie und Anwender), die ich mir in den letzten Monate gebildet habe:

  • Eine Umstellung der Lebensgewohnheiten muss langfristig ausgelegt sein
  • Eine spezielle Diät mit einseitigen Nahrungsangeboten macht keinen Sinn
  • Die Lebensweise muss gesamtheitlich umgestellt werden. Bewegung und Ernährung müssen grundlegend geändert werden
  • Keine Verbote nur Einschränkungen (Dammbruch Effekt)

Bei uns in der Firma haben wir zum Glück auch Angebote zur Gesundheitsbildung. Einmal im Jahr haben wir einen weltweiten Gesundheitstag. Außerdem gibt es verschiedene Programme zur Vorsorge (Krebsvorsorge, Hautscreening, usw..). Dieses Jahr hatten wir zum ersten Mal einen Vortrag über „Gesunde Ernährung“.

Vielleicht baue ich diese Seite in Zukunft noch weiter aus.